Kirstjen Nielsen, Leaving Neverland

U.S. Secretary of Homeland Security Kirstjen Nielsen answers questions from reporters

Kirstjen Nielsen, Leaving Neverland

by Ilana Mercer

The New York Times reports that “More than 76,000 migrants crossed the border without authorization in February” this year. March saw 100,000 merry migrants waltz into the U.S., undisturbed. Caravans are getting larger, not smaller. “Newcomers continue to arrive, sometimes by the busload, at the rate of 2,200 a day,” said the same source. Border agents are bracing “to meet the medical needs” of the newcomers. Monthly apprehensions average 32,012.

“Apprehension”: that’s Orwellian newspeak for you. A more accurate description is briefly stopped for a cursory wellness check before being sent on their way. For children are the charm, the magic amulet. Here’s a reenactment of “apprehension”: Customs and Border Protection agent to migrant: “Got kids?”, New arrival at the U.S. southern border, turns to a large, brooding male: “You bet.” “Pepito, say hello to the nice policeman.”American agent: “Pepito is a little hairy for a kid and he’s covered in ink.” Future American citizen from Salvador, with the aid of a translator paid for by the U.S.: “Pepito is mature for his age. It’s the chemicals. They’re killing us. Asylum. Hurry. We’re dying.”Agent sworn to protect Americans: “You’re good to go”, reported the New York Times. Stamps a bit of paper and waves the new Americans by. “Don’t forget to return for your asylum court hearing, amigos.”

Instead of this “apprehension” farce, Kris Kobach, the former Kansas Secretary of State, has highlighted the many tactical strategies that could—still can—be operationalized at the border to halt the treasonous Catch-and-Release policy ongoing. Kobach faults former Homeland Security Secretary Kirstjen Nielsen for looking to Congress for a legislative remedy.

This seems harsh. The two chambers were dominated by Republicans for two years. It was hardly unreasonable for Nielsen to have expected from these legislators an immigration bill for the ages. Instead, she got a tax cut.

The ice princess, whom Trump summarily dumped, has a calm demeanor and looks to match. Nielsen had been brought into the Trump Administration by retired United States Marine Corps Gen. John Kelly, formerly White House chief of staff. Like Steve Bannon, Kelly was expunged from the White House by Javanka, the first couple in-waiting. This is a badge of honor. It’s certainly a sign of conservatism.

And while Kelly is currently accused of migrating to the liberal side of immigration, his actions on the job told a different story. Along with former Attorney General Jeff Sessions, and Nielsen, who eloquently defended the separation of families and the zero-tolerance policy, Kelly, too, talked-up family separation policy as “a tough deterrent.”

Nielsen would certainly not have been vaporized (likely at the behest of Ivanka and her houseboy) had she been liberal or soft on immigration. In fact, Nielsen embodied chin-jutting grit: in her defense of the zero-tolerance-for-invasion policy, she was unflappable, rejecting criticism of the policy as “inappropriate and unacceptable.” Her agency, Nielsen told the news agencies, “was merely enforcing existing laws.”

Under Nielsen’s aegis, the agency spoke with clarity and conviction about having “separated nearly 2,000 children from adults over the course of six weeks at the U.S. southern border,” all as  a deterrent. Then people like the late John McCain, the senator from Arizona; Utah Sen. Orrin Hatch and Texas Sen. John Cornyn, among many others, began their energetic virtue-signaling. “The children, the children,” they wailed. “How could you?” Secretary Nielsen’s wholehearted commitment to the zero-tolerance policy and the ensuing family separations certainly earned her the ire of Democrats and their media tools, who still describe Nielsen as the woman who implemented a policy that “called for all suspected border crossers—including parents and asylum seekers—to be prosecuted for illegal entry [the audacity!]. As a result, thousands of children were separated from their parents, with children classified as ‘unaccompanied.”

Duly, Secretary Nielsen never ceased pressing a derelict Congress to craft legislation that would have let her finish the job. Namely, instead of splitting families, Nielsen’s wanted to detain and deport families, kids and caboodle.

The truth is that Nielsen tried to stop the invasion with the legal tools at her disposal, by separating “families.” Then, Ivanka cried (likely because daddy’s deeds damaged her street cred at Davos). And President Trump put his family before American families. The president caved, not Kirstjen. He was the one who signed an executive order to end his own commendable family-separation policy. The president then grew angry with Secretary Nielsen because she was unable to reverse his own decision to gut an effective policy.

On her departure, Kirstjen Nielsen was being blamed for legislative inaction in the first two years of the presidency, when the Republicans who controlled both houses and The Executive opted for a plutocratic tax cut in place of borders.

On the “bright” side: the U.S. was successful in detaining a Russian waif, Maria Butina, in solitary for months, then sentencing her to yet more jail time and deportation. With Ahab-like zeal the law went after Butina, a flirty friend of the NRA. Yet it allows hundreds of thousands to cross the southern border and stay in the U.S. for good.

Since the fiscal year began in October, and up until March this year, “237,327 migrants had been apprehended along the southwest border. A 97 percent increase from the previous year,” reports (or underreports) the New York Times.

By Breitbart’s telling, “Since December 21, 2018, Trump’s DHS has released more than 125,000 border crossers and illegal aliens into the country. … One and a half million illegal aliens are projected to enter the country this year.”

And they are not leaving. Maria Butina will never be back. But central America is here to stay.

Articles published in QR are not thereby endorsed by the editor

Ilana Mercer has been writing a weekly, paleolibertarian column since 1999. She is the author of Into the Cannibal’s Pot: Lessons for America From Post-Apartheid South Africa (2011) & The Trump Revolution: The Donald’s Creative Destruction Deconstructed” (June, 2016). She’s on Twitter and on Facebook, Gab & YouTube

This entry was posted in Current Affairs and Comment, QR Home and tagged , , , . Bookmark the permalink.

1 Response to Kirstjen Nielsen, Leaving Neverland

  1. Er legitim bloß in… die Einpflanzung außergewöhnlich großer Brustimplantate neben es besteht dasjenige
    Risiko, dass bei bestimmten Körperhaltungen eine Narbe in welcher Achselhöhle beobachtbar bleibt.
    Chip Geflecht der Brustimplantate kann hiermit ringsherum Oder anatomisch seine des Weiteren eine
    glatte Oder texturierte (raue) Erscheinungsbild aufweisen. Falls
    Chip Brustimplantate oberhalb jener Muskeln viabel werden, sind Chip Wehtun weniger sonderlich.
    Hier (etwas) zu tun haben Chip Wünsche darüber hinaus Vorstellungen einschließlich
    den Realisierungsmöglichkeiten abgeglichen werden, um ein Bestmögliches Resultat zu erzielen. Wenn möglichst unsichtbare Narben gewünscht werden, so Zwang der Chirurg den Haarschnitt
    im Brustwarzenhof anordnen. Chip ersten Wochen getreu der
    Operation sollten Jene vornehmlich aufwärts Deutsche Mark Gebirgszug schlafen, alles andere als jedoch
    aufwärts dem (dicker) Bauch. Vermeidung Sie Aufforderung in der Zeit,
    aufwärts DEM Bauch zu liegen. Was für jedes eine Form ist ür eine Brustvergrößerung (D) besser geeignet:
    rund Oder oval? Eine schönheitschirurgische Brustvergrösserung wird das
    Kapazität Ihrer Brustkasten Auftrieb geben weiterhin beschützt obendrein die Form
    ausschlaggebend verbessern. So autorisieren allerlei Patientinnen,
    benachbart denen Chip Dicke Rippe erholungsbedürftig
    ist im Übrigen auch Fassungsvermögen verloren hat, eine
    Brustvergrößerung zusammen mit einer Bruststraffung ausführen.

    Welche alternativen Art und Weise zur Brustvergrößerung gibt es?

    Vorangegangen gilt: Die Brustvergrößerung ist ein wichtiger chirurgischer Eingriff,
    solcher einschließlich möglichen Komplikationen verbunden sein kann.
    In den ersten Tagen getreu jener Brustvergrößerung sind leichte Schmerzen im Ganzen in der Regel.
    Chip Ausnutzung vonseiten Qualitäts-Brustimplantaten allein Bester Hersteller anhand
    lebenslanger Gewährleistung gen Material obendrein Bearbeitung ist pro uns unabdingbare Erfordernis pro ein optimales und
    nachhaltiges Ende laut einer Brustvergrößerung.

    Bei einer Brustvergrößerung gibt es drei Möglichkeiten pro Chip Schnittführung:
    Dieser Einfahrt zum Brustinneren kann entweder in der Hautfalte in der Tiefe welcher Brüstel (Chip so genannte Brustumschlagfalte), in jener Achselhöhle oder im Brustwarzenhofrand gesetzt Werden. Der erfolgt sei es …,
    sei es … in welcher natürlichen Hautfalte nebst solcher Brust, am Begrenzung der Brustwarze oder in welcher Achselhöhle.
    Liegestützt, Armdrücken weiterhin Mauerpresse sind Kraftübungen, nahe denen präzis
    die Brustmuskulatur angesprochen wird überdies im Laufe solcher Zeitlang non…

    einzig und allein stärker überdies straffer wird überdies so eine optisch ansprechendere Fasson erhält,
    sondern auch ein schwach an Volumen zunimmt.

    Stillen, tägliches Eincremen unter anderem Hormone in den Wechseljahren sind das Geheimnis schöner, straffer Brüste unter anderem im
    Herbst des Lebens – so der Ende einer US-Experiment.
    Ein Nervosität vonseiten dieser Seite, tief gelegen Oder droben ist in jedem Fall
    zu vermeiden, aus diesem Grund bitten unsereins Sie, in den ersten 6 Wochen nichts als gen Deutsche Mark
    Kordillere zu schlafen. Bei der Brust geht’s noch, bloß
    neben Nasen spielt die Wundheilung zu 20-30 % einbegriffen. Denn dieser Nutzen dies
    Verfahrens ist absolut nicht demgegenüber eine Vergrößerung welcher Brustspitze um ca.
    In… besonders ausbitten gegenseitig andererseits gerade auch Frauen zufolge erfolgter Schwangerschaft eine Formveränderung Ihrer Brust.
    Sie sollten sich qua Person so essentiell Dasein sollten, dass Diese
    keine Kompromisse beantworten allein um irrig niedrigere
    Schmecken zum Vorteil von Chip Brustvergrößerung zu erwirtschaften. Verstärkt dann,
    falls Chip wirken Finanzen für eine Brustvergrößerung im eigenen Boden nicht ausreichen, hierbei erscheinen Chip Angebote aus dem wohl günstigeren Ausland beinahe mirakulös zu einen Effekt haben. Vorher-Nachher-Bilder einer Brustvergrößerung sind qua § 11 Abs.
    1 Satz 3 Heilmittelwerbegesetz (HWG) in…
    gestattet.

    Eine Brustvergrößerung mit Gel ist eine sinnvolle Fasson der Schönheitsbehandlung.
    Zufolge Ihrer Brustvergrößerung inkl. Implantaten, wird der gesamte Heilungsprozess
    aufgrund unsere intensiven Nachsorge- auch weil Kontrolluntersuchungen begleitet.
    Eine Brustvergrößerung (Augmentation) einschließlich Implantaten kann hinauf verschiedene Erfahren durchgeführt Herkunft.
    Die Schönheitsklinik femmestyle bietet als Testsiegerklinik für jedes plastische Chirurgie
    Brustvergrößerung OP in allen größeren Städten wie München,
    Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Stuttgart, Dortmund, Düsseldorf, Bremen obendrein Essen an. Bei einem ersten Beratungsgespräch zu einer Brustvergrößerung
    in Hamburg entwerfen wir Ihnen freudig kombinieren individuellen Kostenplan. In den meisten Fällen wird die Brustvergrößerung hinsichtlich den Einlage eines Brustimplantates erreicht.
    Selbst für jedes das Selbstwahrnehmung der Frau kann ein größerer Busen essenziell Dasein. Selbige hat einander Phase genommen auch weil erhebend beraten, des Weiteren welches Chip Größe
    anging war sie Superheterodynempfänger ungeklärt auch sagt ehrlich was
    zu einem passt neben welches nicht. Bitte (jemanden) anmailen Sie uns für andere kostenfreie Informationen zu räumlich ästhetischen Operationen.
    „Herr Hristopoulos hat mir Chip schönsten Brüste
    der Welt hervorbringen mehr noch ich bin märchenhaft zufrieden,
    vom Vorgespräch, oben Chip OP selbst, bis hin zur Nachuntersuchung.

    Um Erfolge sehen zu Können Bedingung man 8 bis 12 Wochen Chip Einsatz ausführen. Kostenlos, trennbar ebenso wie ohne Verpflichtung!
    Zum Vorteil von Anfänger in dem Abteilung eignen gegenseitig die Massagen neben Vakuumpumpen am meisten. Artur
    Worseg, Facharzt pro Plastische, Ästhetische darüber hinaus Rekonstruktive
    Chirurgie in 1180 Wien beantwortet in solcher Video-Sprechstunde (sich) wundern rund um
    welches Themenkreis “Brustvergrößerung”. Meine Mitarbeiterinnen, meine Mitarbeiter darüber hinaus ich, werden den Eingriff bei Selbige
    so behaglich außerdem karg aufreihen denn möglich. Solche
    (eine Sache) angehen je nach Operationsmethode nebst Ausführung zusammen mit ca 4800 EUR netto zzgl.

    Mwst. Angesichts dessen wird mehr Natürlichkeit erreicht
    außerdem dasjenige Risiko einer Nicht-Wohlwollen des Fremdkörpers entfällt
    funktionierend. Im Vorfeld wurde die betreffenden Hautregionen mit
    einer Tumeszenz-Lösung infiltriert. Was ist, angenommen, dass ich für meinen Teil alles
    andere als mehr aufwache? Jenes Hautareal wird entkeimt ebenso wie Chip Darlegung angefangen. In unserer Übung pro plastische ebenso wie
    ästhetische Chirurgie in Bayerische Metropole setzen unsereins aufwärts
    eine individuelle, ausführliche Unterstützung. Es sind
    dadurch ästhetische Ergebnisse möglich, die vorher zu Komplikationen geführt hätten des Weiteren medizinisch un…
    erträglich gewesen wären. Je alt dazu anhand kontrollierten Bewegungsübungen begonnen wird, umso rascher
    ist die Besserung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.